Blauer Engel für umweltfreundliche Publikationen

Das deutsche Umweltlabel Blauer Engel weitet seinen hohen ökologischen Standard in der Verlagsbranche vom Papier auf den Druck aus.

Die wichtigsten Kriterien von Publikationen mit dem Umweltzeichen Blauer Engel sind:

  • ausschliesslicher Einsatz von mit dem Blauen Engel UZ 14 oder UZ 72 zertifiziertem Recyclingpapier
  • Begrenzung der VOC-Emissionen in der Druckerei
  • Verwendung von mineralölfreien, schadstoffarmen Druckfarben (ab 2017)
  • Verwendung von emissionsarmen Klebstoffen
  • Gebot der hochwertigen Rezyklierbarkeit des gebrauchen Produktes
  • Energie- und Abfallmanagement im Druckhaus

Erstmals wurden auch Tief-, Digital- und Flexodruck in die Vergabekriterien mit aufgenommen. Weitere Informationen (inkl. Broschüre) zum Label gibt auf www.nachhaltig-publizieren.de.

Verwandte Themen

Der neuste Bericht des European Communication Monitor 2020 zeigt: Die PR-Branche in Europa hat Kompetenzlücken in den Bereichen Technologie und Datenmanagement, sowie zu wenig Frauen in Führungspositionen. Wir liefern einen Überblick der Ergebnisse. »