Corporate Publishing für Verpackungsspezialistin

Die Kommunikationsagentur Polarstern hat für die Rommelag AG ein Corporate-Publishing-Projekt umgesetzt. Die Erfinderin und Marktführerin spezieller Verpackungsanlagen gab zum 50-jährigen Bestehen eine Firmenfestschrift heraus.

Die internationale Firma Rommelag AG mit Standort Buchs im Kanton Aargau vertreibt seit einem halben Jahrhundert Verpackungsmaschinen unter der Marke bottelpack für die globale Chemie-, Nahrungsmittel- und Pharmaindustrie. Dabei arbeiten die Anlagen mit der von Rommelag erfundenen Blow-Fill-Seal-Technologie. Ein Verfahren, das in einem Arbeitsgang die sterile Herstellung, das aseptische Befüllen und das hermetische Verschliessen von Plastikbehältern ermöglicht. Solche Anlagen können derzeit bis zu 34‘000 abgefüllte und verschlossene Ampullen pro Stunde produzieren. Die Technologie erfreut sich grosser Nachfrage und geniesst in allen Weltmärkten grosses Absatzpotenzial.

Im Rahmen des 50-Jahre-Jubiläums von Rommelag übernahm Polarstern die Konzeption und Umsetzung der Firmenfestbroschüre (Corporate Publishing mit Storytelling). Diese ist in englischer und deutscher Sprache erschienen und berichtet chronologisch über die erfolgreiche Firmengeschichte anhand der technologischen Fortschritte sowie der wirtschaftlichen und organisatorischen Unternehmensentwicklung. Das Printprodukt richtet sich an Kunden und Mitarbeitende.

Verwandte Themen

Der Kommunikationsgestalter Jörg Bruppacher steigt in die Geschäftsleitung von Polarstern ein und führt das Unternehmen nun zusammen mit dem Gründer Andreas Renggli als gleichwertiger Partner. Damit will die Kommunikationsagentur ihre visuellen Kompetenzen ausbauen. »

Redaktor Mario Stübi kümmert sich bei Polarstern um das Verfassen von Beiträgen zum Thema Nachhaltigkeit, die wir für den Nachhaltigkeitsblog der Swisscom produzieren. Im Polarstern-Interview gibt er einen Einblick in seine Arbeit. »