Coworking on Fire

Im Rahmen der Work Smart Week führte die Kommunikationsagentur Polarstern als Mitbegründerin des Coworking Space Loreto einen Mittagsgrill mit Coworkern und Interessenten durch. Selbst zwischenzeitliche Regenschauer konnten die gute Stimmung nicht trüben und so entstand bei Brot, Salat und Bratwurst eine entspannte Gesprächsrunde mit informellem Charakter.

polarstern coworking on fire

Grillspass | Die Coworker des Coworking Space Loreto beim Mittagsgrill. Bild: Polarstern GmbH

Polarstern nutzte als Mitbegründerin des Coworking Space Loreto den Anlass für eine kleine Umfrage über die Zufriedenheit und Wünsche der Coworkerinnen und Coworker. Zur grossen Freude sind diese mit dem Arbeitsklima und -platz zufrieden und unterstützen neue Aktivitätsideen wie beispielsweise die Durchführung von Creative Mornings oder FuckUp Nights.

Die Work-Smart-Initiative wurde von grossen Schweizer Unternehmen wie Swisscom, SBB und Mobiliar ins Leben gerufen. Mit der Initiative wollen sie flexible Arbeitsformen fördern. Am 9. Juni 2015 unterzeichneten die Initianten eine Charta zum offiziellen Beginn der Initiative. Auch Polarstern hat die Charta signiert. Die Work Smart Week vom 15. bis 19. Juni 2015 wurde von den Coworking Spaces in der Schweiz für die Bekanntmachung ihrer neuen Arbeitsform genutzt.