Das Abenteuer von Bertrand Piccard hautnah mitverfolgen

Polarstern führt für Swisscom als nationale Telekommunikationspartnerin von Solar Impulse die Berichterstattung auf Bluewin. Die Weltumrundung im sonnenbetriebenen Flugzeug «Solar Impulse 2» ist ein wichtiges Projekt, um die Gesellschaft für Nachhaltigkeitsthemen zu sensibilisieren und fordert auch Gian Waldvogel von Polarstern heraus.

polarstern swisscom solar impulse redaktion weltumrundung flugroute news

Solarflug | Die geplante Route rund um den Globus. Bild: Solar Impulse

Ende Juni startete Solar Impulse mit André Borschberg im Cockpit zur wichtigsten und schwierigsten Etappe der Weltumrundung. Beim Flug über den Pazifik von Japan nach Hawaii ist auch Polarstern gefragt. Das Projekt spricht eine breite Zielgruppe an und beinhaltet alle Facetten einer fesselnden Geschichte: Abenteuer, Pioniergeist, Unternehmertum, Eigeninitiative und den Kampf für den Erhalt der Natur.

Damit die Leserinnen und Leser stets mit spannenden Neuigkeiten des Fluges versorgt werden können, beginnt für den Redaktor Gian Waldvogel die Arbeit bereits ein Tag vor dem Etappenstart. Die Live-Berichterstattung wird vorbereitet, damit am nächsten Vormittag mitreissende Inhalte und packende Bilder publiziert werden können. Sie informieren das Bluewin-Publikum zeitnah über den Stand der Pazifiküberquerung. Als dreisprachiges Portal werden die Beiträge auch auf Französisch und Italienisch übersetzt.

Am nächsten Tag erreicht das Flugzeug um 4.45 Uhr den Point of no Return, was für Gian Waldvogel eine frühe Tagwache bedeutet. Bereits um sechs Uhr startet die weitere Recherche über die Ereignisse in der Nacht auf verschiedenen Kanälen wie Twitter, Facebook sowie der Website von Solar Impulse. Auch die Live-Übertragung aus dem Cockpit wird aufgeschaltet. Die Inhalte werden zielgruppengerecht aufbereitet und in einer verständlichen, spannenden Sprache präsentiert.

Der Nachmittag dient in erster Linie der weiteren Recherche, da sich der Pilot in seinem Nachtflug befindet. Die Geschichte von Solar Impulse bleibt aber trotzdem interessant für das Publikum, denn immer wieder werden News und Hintergrundinformationen im Zusammenhang mit dem Projekt veröffentlicht. Es sind zahlreiche mögliche Inhalte vorhanden: Interviews mit dem Piloten, neue Projekte im Bereich Nachhaltigkeit auf Hawaii oder tolle Bilder des Fluges. Die Flugtage sind intensiv, auch für den Redaktor. Denn er begleitet den Flug während 10 bis 11 Stunden am Stück. Doch die Begeisterung des Piloten André Borschberg fasziniert und motiviert, die eigenen Grenzen auszuloten.

Die Rubrik läuft auch bei Flugpausen weiter. In den Zwischenphasen werden Berichte über das Thema Nachhaltigkeit publiziert. Das Themenspektrum ist vielfältig und reichhaltig: Kochen mit Solarenergie, neue Projekte der Energie- und Klimapioniere oder vielversprechende Entwicklungen im Bereich der erneuerbaren Energien rund um den Globus.

Themen

Blog Swisscom

Verwandte Themen

Redaktor Mario Stübi kümmert sich bei Polarstern um das Verfassen von Beiträgen zum Thema Nachhaltigkeit, die wir für den Nachhaltigkeitsblog der Swisscom produzieren. Im Polarstern-Interview gibt er einen Einblick in seine Arbeit. »