Hochschule Luzern sucht Partner für Studie über Kommunikation von nachhaltigen Tourismusprodukten

Für das World Tourism Forum Lucerne 2013 plant die Hochschule Luzern eine Studie zum Thema «effektive Kommunikation von nachhaltigen Tourismusprodukten». Dazu sucht sie Partner.

Die geplante Studie soll untersuchen, welche Art von Kommunikation im Prospekt für nachhaltige Produkte die Kunden eher anspricht. Bei nachhaltigen Tourismusprodukten stellt sich nämlich das Problem in der Kommunikation, dass der Konsument die Nachhaltigkeit nicht zwingend in all seinen Ausprägungen während der Reise erlebt. Das Produkt entsteht also nicht nur erst während der Reise, wie bei touristischen Produkten üblich, sondern ist auch schwierig greifbar für den Konsumenten. Dementsprechend müssen nachhaltige Produkte anders kommuniziert werden. Deshalb wird in der Studie zum Beispiel beleuchtet, ob die Kommunikation eher auf emotionaler Ebene oder über objektive Informationen zur Nachhaltigkeit der Reise stattfinden soll.

Die Hochschule Luzern ist nun auf der Suche nach Partnern, die die Studie mitunterstützen. Für weitere Information steht Roger Wehrli unter roger.wehrli@hslu.chbzw. +41 41 228 42 83 zur Verfügung.

Verwandte Themen

Die Online-Ratgeber Renovabene und Locabene von EnergieSchweiz unterstützen Vermieter/innen und Mieter/innen bei energetischen Gebäudesanierungen. Polarstern hat die Website konzipiert und zusammen mit Verbänden die Inhalte entwickelt. »

Auf der Online-Plattform Valuu von PostFinance können Hypotheken verglichen und online abgeschlossen werden. Polarstern hat 2019 für den Relaunch der Website suchmaschinenoptimierte Ratgeberbeiträge verfasst. »