nachhaltige Entwicklung

News zum Thema nachhaltige Entwicklung

Das Forum ö bringt einmal jährlich Vordenkerinnen und Vordenker aus Wissenschaft, Politik und Beratung mit Schweizer Unternehmen an einen Tisch, um über eine nachhaltige Wirtschaftsentwicklung zu diskutieren. Mit dabei ist auch Polarstern-Inhaber Andreas Renggli. Sie können ihn am Forum treffen. »

Folterungen, Kindesmissbrauch und Menschenhandel sind auch noch im 21. Jahrhundert in gewissen Ländern alltägliche Praktiken. Die UNO sagt solchen Gräueltaten den Kampf an. Ein Unterfangen, das nur gelingt, wenn auch die wirtschaftlichen Player mitspielen. Wir zeigen, wie Unternehmen und Organisationen ein Engagement tätigen und kommunizieren können. »

Die UNO strebt bis 2030 ein nachhaltiges Wirtschaftswachstum und die Abschaffung von jeglicher Sklaverei und Menschenhandel an. Dafür ist auch das Engagement von westlichen Unternehmen und Institutionen gefragt. Wir geben Inputs, wie Firmen ein solches Engagement kommunizieren können. »

Sonne, Wind und Wasser – die Energiequellen der Zukunft

Die UNO will bis 2030 allen Menschen den Zugang zu bezahlbaren und sauberen Energiedienstleistungen ermöglichen. Um dies zu erreichen, müssen auch Industriestaaten vermehrt auf erneuerbare Energien umsatteln. Unternehmen bietet sich eine breite Palette an Möglichkeiten, um ihre Energiestrategie diesem Ziel anzupassen. »

Wasser soll nicht mehr länger eine begrenzt zugängliche Ressource bleiben. Die UNO setzt sich als eines ihrer Hauptziele, der gesamten Weltbevölkerung den Zugang zu sauberem Trinkwasser und Sanitäranlagen zu verschaffen. Wir geben Inputs, was Unternehmen dazu beitragen können. »

Mit ihrem fünften Ziel für nachhaltige Entwicklung fordert die UNO die Geschlechtergleichheit. Alle Frauen und Mädchen sollen weltweit zur Selbstbestimmung befähigt werden. Ein Ziel, das auch das Engagement von Unternehmen und Institutionen fordert. »