Wasser

News zum Thema Wasser

Fischers Fritz fischt keine Fische: Ozeane im Notstand

Viel Müll, wenig Fische – so lautet die momentane Bilanz unserer Weltmeere. Die UNO setzt sich in ihrer Agenda für nachhaltige Entwicklung zum Ziel, bis 2030 die Meeresverschmutzung zu verringern und die Überfischung zu stoppen. Für einen nachhaltigen Schutz der Unterwasserwelt ist auch die Mithilfe von Firmen und Organisationen gefragt. Wir geben Beispiele für ein sinnvolles unternehmerisches Engagement. »

Bis 2030 will die UNO eine widerstandsfähige Infrastruktur aufbauen, nachhaltige Industrialisierung fördern und Innovationen in Entwicklungsländern unterstützen. Um dieses Ziel zu erreichen, ist auch das Engagement von Unternehmen und Institutionen gefragt. »

Sonne, Wind und Wasser – die Energiequellen der Zukunft

Die UNO will bis 2030 allen Menschen den Zugang zu bezahlbaren und sauberen Energiedienstleistungen ermöglichen. Um dies zu erreichen, müssen auch Industriestaaten vermehrt auf erneuerbare Energien umsatteln. Unternehmen bietet sich eine breite Palette an Möglichkeiten, um ihre Energiestrategie diesem Ziel anzupassen. »

Wasser soll nicht mehr länger eine begrenzt zugängliche Ressource bleiben. Die UNO setzt sich als eines ihrer Hauptziele, der gesamten Weltbevölkerung den Zugang zu sauberem Trinkwasser und Sanitäranlagen zu verschaffen. Wir geben Inputs, was Unternehmen dazu beitragen können. »