Linda Surber

Der Einklang von Bild und Text

Bildsprache, Semantik und Typografie: Diese Interessen vertieft Linda Surber in ihrem Praktikum bei Polarstern.

polarstern team linda surber

Seit 2020 | Linda Surber erweitert im Praktikum ihre gestalterischen Fähigkeiten. Bild: André Scheidegger

Die Liebe zur Schrift und ein starkes Interesse an semantischen Zusammenhängen zwischen Bild und Text hat Linda Surber während ihres Studiums in visueller Kommunikation entdeckt. An der Hochschule für Gestaltung und Kunst Basel spezialisierte sie sich neben den Grundlagedisziplinen wie Fotografie, Imagination und Identität auf die Typografie. Linda verfügt zudem über eine Grundausbildung zur Kauffrau.

Durch den Wunsch, Nachhaltigkeit und ansprechende Gestaltung zu verbinden, ist Linda auf Polarstern aufmerksam geworden, denn der Schutz der Umwelt und ein ausgeglichenes Zusammenleben liegen der 25-Jährigen am Herzen. «Bei Polarstern gefällt mir besonders die kollegiale und moderne Arbeitsatmosphäre sowie die neuen Inputs, die sich ziemlich stark von den Reizen in Hochschulumgebung unterscheiden. Hier in der Agentur werden Projekte pragmatisch und zielführend angepackt, was mich und meine Fähigkeiten weiterbringt.»

Linda Surber unterstützt in ihrem 6-monatigen Praktikum den Gestaltungsbereich von Polarstern in unterschiedlichen Aufträgen. Momentan ist sie mit der Überarbeitung des visuellen Auftritts von Polarstern beschäftigt. Hierbei kommen jegliche Disziplinen der Gestaltung zum Einsatz, was dem kreativen Kopf gefällt.

Ihre Freizeit verbringt Linda Surber entweder beim Sport, in der Küche, in den Bergen, am Wasser, bei Freunden, mit einer Kamera in der Hand, unterwegs mit ihrem Campingbus – oder am liebsten bei einer Kombination aus allem.

Kontakt

+41 32 622 64 41
linda.surber@polarstern.ch