Medienarbeit für die weltbesten Schreiner

Wer auf der Welt hat die flinksten Hände, wenn es um Schreinerarbeiten geht? In wenigen Tagen werden wir es wissen. Zum vierten Mal in Folge übernimmt die Kommunikationsagentur Polarstern die schweizweite Medienarbeit für die Schweizer Schreiner an der Berufsweltmeisterschaft World Skills. Dieses Jahr finden die Wettkämpfe in São Paolo statt.

polarstern vssm berufsmeisterschaften medienarbeit schweizer meister der schreiner marco signer

Bild | Mirco Signer ist bereit für die WM. Quelle: PPR.

In wenigen Stunden ist es soweit: die weltbesten Berufsleute aus allen Ecken der Welt treten in ihrem Fachgebiet gegeneinander an. Nachdem die letzte Berufs-WM in Deutschland stattgefunden hat, findet sie diesmal in Brasilien statt, genauer gesagt in der Weltmetropole São Paolo. Mit dabei sind die beiden Schreiner Mirco Signer aus St. Peterzell SG und Reto Ettlin aus Kerns OW. Mirco vertritt die Schweiz in der Kategorie Möbelschreiner und Reto geht für die Massivholzschreiner an den Start. Die Kommunikationsagentur Polarstern hat die Beiden von der ersten nationalen Qualifikationsrunde über die Schweizermeisterschaft bis zum jetzigen Zeitpunkt im Auge behalten, mitgefiebert und die Medien über die Leistungen der talentierten Schreiner informiert. Und auch jetzt, wo es ernst gilt, bleibt Polarstern am Ball und versorgt Medien und Verband mit den wichtigsten Informationen.

Langer Weg bis São Paolo

Seit zwei Jahren verfolgt Polarstern die Qualifikationen für die Berufsweltmeisterschaften in São Paolo. Den Startschuss gaben die Selektionsmeisterschaften mit rund 900 Schreinern und Schreinerinnen in Ausbildung. Die besten 90 qualifizierten sich für die überregionalen Schreiner-Meisterschaften, aus welchen wieder die 9 besten Schreiner beziehungsweise Schreinerinnen an der Schweizermeisterschaft teilnahmen. Bei den Schweizermeisterschaften holte sich Mirco Signer in beiden Kategorien, Möbel- und Massivholzschreiner, Gold. Da an den World Skills beide Kategorien von je einer Person vertreten werden müssen, ergatterte sich Reto Ettlin als Zweitplatzierter in der Kategorie Massivholzschreiner den Teilnahmeplatz. Nun geht der grosse Kampf um die Goldmedaille und gegen ihre bisher grössten Gegner Österreich sowie Süd Korea los und Polarstern begleitet die beiden ambitionierten Schreiner bei ihrem Einsatz.

Hier finden Sie weitere Informationen zu der Berufsweltmeisterschaft in Brasilien.
www.swiss-skills.ch
www.worldskillssaopaulo2015.com
www.schreinerzeitung.ch

Und hier weitere Informationen zu den passenden Dienstleistungen unserer Kommunikationsagentur:
» Medienarbeit
» Medienbeobachtung

Verwandte Themen

Die Bundesrätinnen Simonetta Sommaruga (UVEK) und Viola Amherd (VBS) haben auf dem Waffenplatz Thun gemeinsam mit den 13 Akteuren die zweite Phase der Initiative Vorbild Energie und Klima eingeläutet. Polarstern war mit der Gesamtprojektleitung der Veranstaltung beauftragt und hat die Kommunikation, die Inhalte sowie die visuelle Gestaltung konzipiert und umgesetzt. »

Im August 2021 trat Ruedi Nützi als Direktor der Hochschule für Wirtschaft FHNW in den Ruhestand. Als Dank für sein Engagement seit der ersten Stunde der Fachhochschule Nordwestschweiz erhielt Prof. Dr. Nützi von seinen Mitarbeitenden sowie Kolleg:innen ein Abschiedsbuch. Polarstern durfte das einzigartige Geschenk mitkonzipieren, korrigieren und gestalten. »