Polarstern neu im Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften

Die Luzerner Kommunikationsagentur Polarstern ist dem Verein Öbu beigetreten. Die Organisation ist ein Think-Tank für Umwelt-, Sozial- sowie Managementthemen und zählt gegen 400 Schweizer Unternehmen als Mitglieder.

Als Schweizer Netzwerk für eine nachhaltige Entwicklung fördert es den Austausch zwischen Unternehmen, Verwaltungen, Politik, gemeinnützigen Organisationen (NPO), Medien und der Öffentlichkeit.

International vernetzt sich die Öbu innerhalb des International Network for Environmental Management (INEM).

Mitgliederliste des Schweizer Nachhaltigkeitsnetwerks Öbu

Verwandte Themen

Die Bundesrätinnen Simonetta Sommaruga (UVEK) und Viola Amherd (VBS) haben auf dem Waffenplatz Thun gemeinsam mit den 13 Akteuren die zweite Phase der Initiative Vorbild Energie und Klima eingeläutet. Polarstern war mit der Gesamtprojektleitung der Veranstaltung beauftragt und hat die Kommunikation, die Inhalte sowie die visuelle Gestaltung konzipiert und umgesetzt. »

Im August 2021 trat Ruedi Nützi als Direktor der Hochschule für Wirtschaft FHNW in den Ruhestand. Als Dank für sein Engagement seit der ersten Stunde der Fachhochschule Nordwestschweiz erhielt Prof. Dr. Nützi von seinen Mitarbeitenden sowie Kolleg:innen ein Abschiedsbuch. Polarstern durfte das einzigartige Geschenk mitkonzipieren, korrigieren und gestalten. »