Fraisa | Nachwuchsförderung

Aufmerksamkeit für höchste Präzision

Die Kommunikationsagentur Polarstern hat für die Fraisa ToolChampions die Medienarbeit neu konzipiert und damit die Medienresonanz verdoppelt.

polarstern-fraisa-toolchampions-medienarbeit-julia-wiss

ToolChampion | Mit Julia Wyss hat zum ersten Mal eine Frau den Wettbewerb gewonnen. Bild: Samuel Mühleisen

Die international führende Schweizer Werkzeugherstellerin Fraisa SA fördert seit Jahren den Nachwuchs in der hochpräzisen Metallverarbeitung mit dem nationalen Wettbewerb Fraisa ToolChampions. Über 1000 angehende Polymechaniker, Mikromechaniker und Produktionsmechaniker aus der ganzen Schweiz fräsen und bohren jedes Jahr um den begehrten Titel. Als Aufgabe müssen die Lernenden mit Hilfe vorgegebener Teilezeichnungen ein perfektes Werkstück fertigen.

Die Kommunikationsagentur Polarstern übernahm von 2013 – 2015 die Medienarbeit für den Nachwuchswettbewerb. Dabei bediente die Agentur lokale und nationale Medien mit Berichterstattungen in deutscher, französischer und italienischer Sprache inklusive Bildmaterial. Der umfassende Service wurde mit einer hohen Medienresonanz belohnt.