Praxiserprobte Tools für Nachhaltigkeitsmanagement

Wer sich als nachhaltig engagiert positionieren will, braucht konkrete Taten, nicht nur schöne Worte. In der Infothek des Unternehmensnetzwerk Öbu gibt es zahlreiche Beispiele und Werkzeuge, wie das gelingt.

In der Infothek (Orientierungshilfe zu Nachhaltigkeit im Unternehmen) von Öbu gibt es zum Beispiel einen Beitrag über Biodiversität entlang der Lieferkette, einen Einblick in die UN-Nachhaltigkeitsziele für das Berner Unternehmen Energie Wasser Bern (ewb), eine Präsentation der Fachgruppe Green IT der Schweizer Informatik Gesellschaft und eine Zusammenstellung der wichtigsten Nachhaltigkeitspreise in der Schweiz.

Öbu ist der Verband für nachhaltiges Wirtschaften in der Schweiz und zählt rund 360 Unternehmen und Institutionen zu seinen Mitgliedern. Diese streben eine prosperierende Wirtschaft an und nehmen gleichzeitig ihre ökologische und soziale Verantwortung wahr. Die Kommunikationsagentur Polarstern ist seit 2012 Mitglied bei Öbu.

Verwandte Themen

Wie kommunizieren Schweizer Banken ihr nachhaltiges Engagement?

Nachhaltige Anlagen, vergünstigte Kredite für ökologische Fahrzeuge oder Fairtrade Gold: Das Thema Nachhaltigkeit hält langsam aber sicher auch in der Finanzbranche Einzug. Wie Schweizer Banken ihr nachhaltiges Engagement kommunizieren und was es ihnen bringt, untersuchen im Auftrag von Polarstern Studierende der Fachhochschule Nordwestschweiz (FHNW) in einer Studie. »