Transparente Preise für Medienarbeit

Viele Redaktionen schätzen unseren zuverlässigen Newsservice. Gerne helfen wir auch Ihnen, die richtigen Themen aufzuspüren, aufzumachen und zu platzieren. Eine Übersicht unserer Dienstleistungen und Preise für Medienarbeit.

IMG_0374

Medienarbeit | Spannende Geschichte für Journalistinnen und Journalisten. Bild: andrewa11, Flickr

Wer Neuigkeiten richtig aufzubereiten und einzusetzen weiss, erschafft spannende Beiträge, überzeugt Redaktionen und erreicht eine grosse Zielgruppe. Und wer einen guten Draht zu den Medien hat, kann mitgestalten, welche Themen aufgegriffen (Agenda Setting), gebremst (Agenda Cutting) oder forciert (Agenda Surfing) werden.

Da in vielen Unternehmen neben dem Alltagsgeschäft zu wenig Zeit bleibt für eine kontinuierliche Medienarbeit, hilft Polarstern seinen Kunden, relevante Medien zum richtigen Zeitpunkt mit guten Geschichten in passender Form zu bedienen.

Unsere Stärken

  • Umfassendes Versandmanagement mit Spezialfunktionen wie regional adaptierte Textversionen und Personalisierungen
  • Gute Medienkontakte
  • Verständliche Vermittlung komplexer Themen
  • Zuverlässiger Service, auch an Wochenenden, Feiertagen etc.
  • Enge Zusammenarbeit mit Medienbeobachtung

 

Unser Service

  1. Strategie für Media Relations
  2. Medienadressen, Adressmanagement
  3. Texte für Medienmitteilungen, Publireportagen, Native Advertising etc. verfassen (mehrsprachig) und anreichern mit Fotos, Illustrationen, Infografiken, Audio, Video
  4. Digitaler Versand von Medieninformationen inkl. Verhaltenstracking
  5. Service für Medienschaffende (Medienstelle, Mediencorner, Medienbesuche)
  6. Medienbeobachtung inkl. interne Medienspiegel, Monatreports etc.

 

Im Factsheet Medienarbeit finden Sie alle unseren Dienstleistungen auf einen Blick.

Verwandte Themen

Werbung für den Stein

Nachlassende Nachfrage und Konkurrenz durch Billiganbieter in einer Welt, die sich rasant verändert: Wer mit Stein arbeitet, muss sich heute einiges einfallen lassen, um wahrgenommen zu werden. Ein Interview von Franziska Mitterecker mit Andreas Renggli in der Fachzeitschrift «Kunst + Stein». »

Damit unsere Medienbeobachtung mit der Dynamik unserer Kunden mithalten kann, haben wir unsere Abos erweitert: erstens mit kleineren Paketen für Start-ups, Kleinunternehmen sowie NPO und zweitens mit neuen Angeboten für Unternehmen, die ihre klassische Medienbeobachtung um Social Media ergänzen und so ihr gesamtes Monitoring professionell abdecken wollen. »