Programmgestaltung in 3D für das Forum Nachhaltige Entwicklung

Polarstern hat für das Bundesamt für Raumentwicklung erneut das Forum Nachhaltige Entwicklung visuell gestaltet. Dieses Jahr wird es allerdings online durchgeführt.

Key Visual Forum Nachhaltige Entwicklung 2021

«Leave no one behind» | Ein Kletterseil als Zeichen für Zusammenhalt, Stärke und Sicherheit. Bild: Polarstern AG

Das 33. Forum Nachhaltige Entwicklung des Bundesamts für Raumentwicklung steht unter dem Motto «Leave no one behind». Es geht um Chancengleichheit und Inklusion. Ursprünglich hätte diese Veranstaltung 2020 stattfinden sollen; wegen der Corona-Pandemie wurde sie auf den 18. Mai 2021 verschoben und findet nun per Livestream statt.

Wie bei der vorherigen Ausgabe übernahm auch dieses Mal die Kommunikationsagentur Polarstern das Design des Programms sowie die visuelle Gestaltung des Events. Zwar nehmen die Gäste per Livestream am Programm teil, doch die Referent:innen sind für die Aufnahme vor Ort, weshalb es auch ein Kommunikationskonzept für die Gestaltung der Eventhalle in Bern brauchte.

 

Forum Nachhaltige Entwicklung Programm

Programm | Die Kletterseile führen auch durch das Programm und helfen visuell der Strukturierung. Bild: Polarstern AG

Thema bildlich umsetzen

Chancengleichheit und Inklusion: Wie stellt man ein so komplexes wie abstraktes Thema visuell dar? Die Idee, das Thema als Prozess darzustellen, führte zum Bild des Bergsteigens. Ein Berg an sich wäre allerdings zu wenig urban, richtet sich das Forum doch an Vertreter:innen der Kantone, der Städte, der Gemeinden und des Bundes sowie an weitere öffentliche und private Organisationen, die sich von der Thematik angesprochen fühlen und an der Umsetzung der Agenda 2030 beteiligt sind.

Unsere Gedanken führten zum Satz: «Eine Gesellschaft ist nur so stark wie ihr schwächstes Glied». Schliesslich steht auch in der Bundesverfassung geschrieben: «Die Stärke des Volkes misst sich am Wohl der Schwachen.» So kamen wir auf den Karabinerhaken – einerseits als Zeichen für Zusammenhalt, Schutz, Sicherheit, andererseits als Symbol fürs Bergsteigen, fürs Weiterkommen als Gesellschaft.

Bei der Umsetzung wurde auf eine 3D-Darstellung gesetzt. Das Programm der Tagung wurde durch die Kletterseile – als Sinnbild für Seilschaften, fürs Ziehen der Gesellschaft am gleichen Strick – strukturiert, indem sie zur Markierung einzelner Boxen dienten. Das Programm ist online verfügbar.

Weitere Einblicke zum visuellen Konzept der Veranstaltung gibt es im Blogbeitrag von nächster Woche.

 

Forum Nachhaltige Entwicklung 3D

Gestaltung in 3D | So wurde das Kletterseil in ein 3D-Bild verwandelt. Bild: Polarstern AG

 

Über das Forum Nachhaltige Entwicklung

Das Forum Nachhaltige Entwicklung unterstützt verantwortliche Personen in Gemeinden, Städten und Kantonen bei der Umsetzung einer nachhaltigen Entwicklung. Mit einer jährlichen Tagung bietet das Forum Orientierung zu aktuellen Entwicklungen im In- und Ausland, Impulse für neue Projekte und ein Netzwerk für den schweizweiten Austausch bewährter Methoden.

Verwandte Themen

Wir stellen drei neue Mitarbeitende vor, die unsere auf Nachhaltigkeit spezialisierte Kommunikationsagentur Polarstern verstärken. »