Rückblick auf das Forum Nachhaltige Entwicklung

Das diesjährige Forum Nachhaltige Entwicklung fand per Livestream statt. Polarstern hat beim visuellen Konzept mitgearbeitet.

Forum Nachhaltige Entwicklung 2021 Rednerpult

Professionelles Livestream | Auch für digitale Konferenzen braucht es ein Kommunikationskonzept. Bild: Bundesamt für Raumentwicklung ARE

Um wichtige Veranstaltungen online durchzuführen, reicht ein Video-Call bei weitem nicht: Um den Teilnehmenden ein möglichst gutes und interessantes Erlebnis zu ermöglichen, gehört auch alles rund herum dazu. Wer mag schon stundenlang auf unscharfe Bilder starren oder Redner:innen mit der Küche im Hintergrund zuhören?

Deshalb wurde das diesjährige Forum Nachhaltige Entwicklung des Bundesamts für Raumentwicklung erneut in einer Eventhalle durchgeführt – zwar nahmen die Gäste coronakonform zu Hause am Bildschirm am Programm teil, doch die Referent:innen waren für die Aufnahme des Livestreams vor Ort. Deshalb brauchte es eine ansprechende Gestaltung des Veranstaltungsorts in Bern.

Die Kommunikationsagentur Polarstern hat dafür ein Gestaltungskonzept entwickelt. Basierend auf den visuellen Elementen des Programms in 3D (siehe letzten Newsbeitrag) hat Polarstern diese Key Visuals auch vor Ort in die Veranstaltung einfliessen lassen, etwa in der Bühnendekoration und durch das Einfassen des Rednerpults. Besonders wichtig war es, den Screen im Hintergrund so zu wählen, dass er im richtigen Format und einheitlichem Design für die Übertragung optimal angepasst war, um die Teilnehmenden durch das Programm zu führen.

 

Forum Nachhaltige Entwicklung Screenshot 2021

«Leave no one behind» | Das Forum wurde in Gebärdensprache übersetzt. Bild: Screenshot der Übertragung

 

Veranstaltung war ein Erfolg, sagt Mirjam Walker vom Bundesamt für Raumentwicklung: «Wir sind sehr zufrieden. Der Livestream war sehr professionell, im Chat haben die Teilnehmenden aktiv teilgenommen und es fand eine richtige Diskussion statt.» Zu Höchstzeiten hätten sich rund 250 Teilnehmende zugeschalten.

«Natürlich haben wir den Netzwerkcharakter vermisst, der unser Forum normalerweise ausmacht. Dafür konnten vielleicht Personen von weiter weg teilnehmen, die sonst nicht gekommen wären.» Den Livestream kann man auf der Website anschauen (runterscrollen, um einzelne Referate auszuwählen).

 

Über das Forum Nachhaltige Entwicklung

Das Forum Nachhaltige Entwicklung unterstützt verantwortliche Personen in Gemeinden, Städten und Kantonen bei der Umsetzung einer nachhaltigen Entwicklung. Mit einer jährlichen Tagung bietet das Forum Orientierung zu aktuellen Entwicklungen im In- und Ausland, Impulse für neue Projekte und ein Netzwerk für den schweizweiten Austausch bewährter Methoden.

Verwandte Themen

Die Bundesrätinnen Simonetta Sommaruga (UVEK) und Viola Amherd (VBS) haben auf dem Waffenplatz Thun gemeinsam mit den 13 Akteuren die zweite Phase der Initiative Vorbild Energie und Klima eingeläutet. Polarstern war mit der Gesamtprojektleitung der Veranstaltung beauftragt und hat die Kommunikation, die Inhalte sowie die visuelle Gestaltung konzipiert und umgesetzt. »

Im August 2021 trat Ruedi Nützi als Direktor der Hochschule für Wirtschaft FHNW in den Ruhestand. Als Dank für sein Engagement seit der ersten Stunde der Fachhochschule Nordwestschweiz erhielt Prof. Dr. Nützi von seinen Mitarbeitenden sowie Kolleginnen und Kollegen ein Abschiedsbuch. Polarstern durfte das einzigartige Geschenk mitkonzipieren, korrigieren und gestalten. »