Solothurns erster Coworking Space setzt auf Nachhaltigkeit

Am 1. Januar 2015 hat Polarstern in der ehemaligen Schraubenfabrik Loreto zusammen mit Partnern den ersten Coworking Space von Solothurn eröffnet. Er vernetzt Leute, die sich für ökologische, gesellschaftliche und wirtschaftliche Nachhaltigkeit engagieren.

polarstern coworking space loreto solothurn nachhaltigkeit sitzungszimmer

Vermietet werden zehn attraktive Einzelarbeitsplätze an Selbständigerwerbende, kleine Unternehmen (auch Startups) sowie Personen, die von Solothurn nicht jeden Tag nach Basel, Bern, Zürich etc. pendeln wollen. Zudem bietet dieses Zentrum auch die Geschäftsführung von Vereinen, Verbänden, Stiftungen bzw. das Management eines Geschäftssitzes (Domizilservice) im Bereich der nachhaltigen Entwicklung an.

Als Kommunikationsagentur mit Fokus Nachhaltigkeit hat Polarstern das Projekt initiiert und engagiert sich im Verein Coworking Loreto, der Trägerschaft des Coworking Space.
www.coworkingloreto.ch 

Verwandte Themen

Der neuste Bericht des European Communication Monitor 2020 zeigt: Die PR-Branche in Europa hat Kompetenzlücken in den Bereichen Technologie und Datenmanagement, sowie zu wenig Frauen in Führungspositionen. Wir liefern einen Überblick der Ergebnisse. »