Transparente Kommunikation für Förderstiftungen

Als Kommunikationsagentur für Themen der nachhaltigen Entwicklung unterstützt Polarstern innovative Stiftungen, die ihre Stiftungstätigkeit transparent gestalten wollen. Eine gute Orientierung bieten dabei 8 kommunikative Leitfragen.

Die Fragen sind unter folgendem Link frei zugänglich:
8 Leitfragen zur Kommunikation von Förderstiftungen

Anhand dieses Dokuments kann eine Stiftung selbständig oder in fachlicher Begleitung durch Polarstern prüfen, inwiefern sie der Transparenz gegenüber unserer Gesellschaft (einem von drei Grundsätzen des professionellen Stiftungsmanagements) Rechnung trägt. Die weiteren beiden Grundsätze sind die wirksame Umsetzung des Stiftungszwecks sowie Checks und Balances, also die gegenseitige Kontrolle und Sicherstellung eines Gleichgewichts zwischen den einzelnen Organen einer Organisation.

Verwandte Themen

Die Bundesrätinnen Simonetta Sommaruga (UVEK) und Viola Amherd (VBS) haben auf dem Waffenplatz Thun gemeinsam mit den 13 Akteuren die zweite Phase der Initiative Vorbild Energie und Klima eingeläutet. Polarstern war mit der Gesamtprojektleitung der Veranstaltung beauftragt und hat die Kommunikation, die Inhalte sowie die visuelle Gestaltung konzipiert und umgesetzt. »

Im August 2021 trat Ruedi Nützi als Direktor der Hochschule für Wirtschaft FHNW in den Ruhestand. Als Dank für sein Engagement seit der ersten Stunde der Fachhochschule Nordwestschweiz erhielt Prof. Dr. Nützi von seinen Mitarbeitenden sowie Kolleg:innen ein Abschiedsbuch. Polarstern durfte das einzigartige Geschenk mitkonzipieren, korrigieren und gestalten. »